Festdarlehen

Ein Festdarlehen ist am Finanzmarkt auch unter der Bezeichnung endfälliges Darlehen zu finden. Wie der Name hier schon sagt, ist es eine Kreditform, bei der der Kreditnehmer die Kreditsumme zu einem fest vereinbarten Termin in einer Summe an das Kreditinstitut zurückzahlen muss. Diese Form der Finanzierung wird bei einer Baufinanzierung nicht für alle Kreditnehmer ermöglicht werden können. Der Grund liegt in den Sicherheiten, die die Bank benötigt, um das Darlehen auch auszahlen zu können. Die monatlichen Darlehenszahlungen sind dieses, da so immer ein Teilbetrag des Darlehens abgezahlt werden kann. Für ein Festdarlehen muss der Kreditnehmer eine Sicherheit geben, dass der Betrag dann auch an Tag X zurückgezahlt werden kann. Eine Sicherheit ist ein Bausparvertrag, der dann zugeteilt wird, oder auch eine Lebensversicherungen,die zu dieser Zeit zur Auszahlung kommt.

Anzeige

Für das Festdarlehen muss der Kreditnehmer in der gesamten Laufzeit Monat für Monat einen Zinsanteil an das Kreditinstitut zahlen. Diese Darlehenskosten werden selten auch über den Betrag, der am Ende gezahlt werden muss, abgesichert. Für einen Darlehensnehmer, der auf einen bestimmten Betrag hoffen kann, ist das Festdarlehen eine sehr gute Möglichkeit, dass ein Darlehen kostengünstig genutzt werden kann. Ein Festdarlehen kann über underen online Darlehensrechner berechnet werden.

Anzeige